Zoom auf LUCA
ÜBER

Eine digitale Zeitreise zum Ursprung des Lebens

Frei nach dem neuen Theaterstück von kirschkern Compes & Co. „LUCA – Die Urzelle spielt verrückt“ ab 6 J.

Wir bewegen uns mit unserem Zoom-Wobble durch Raum und Zeit, reisen zurück zum Urknall, blicken auf die gerade entstehende Erde, tauchen tief ein in die Ursuppe und erleben die Geburt von LUCA, der allerersten lebenden Zelle - dem Ursprung des Lebens!

Aus dem Inneren der Zelle heraus betrachten wir Erforschtes und Unerforschtes, kleine, eigentlich unsichtbare Dinge, die aber weltbewegend sein können.

Uns fasziniert die unendliche Vielfalt des Lebens, das Unfassbare, Durchgeknallte, Wunderbare, dass es Leben gibt und es immer weiter geht.

Steigt ein und kommt mit!

Dauer ca. 20 Minuten – Papier und Stift bereit halten!

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, dem Dachverband freie darstellende Künste e.V. Hamburg und der Dorit & Alexander Otto Stiftung

TEAM

Performance: Sabine Dahlhaus und Monika Els - Technischer Steuermann: Christopher Weymann - Regie: Charlotte Pfeifer - Dramaturgie: Judith Compes - Ausstattung: Iris Holstein - Musik: Jannis Kaffka - Choreografie/Sprecher: Guy Marsan - Video: Jobst von Berg

TERMINE

Zur Zeit gibt es keine Aufführungen

Stream

28.-30. Mai 2021

WEITERE INFORMATIONEN

 

FOTO: Ellen Coenders