WG WirrWarr 
ÜBER

Lichtflackern hinter den Fenstern, viele Stimmen im Garten. Und was ist das da oben im ersten Stock? Irgendwas ist anders in diesem Haus in der Nachbarschaft.

Die WG WirrWarr ist eingezogen!

Sechs Menschen zwischen 11 und 31 Jahren und eine Katze wohnen eine Woche lang als Wohngemeinschaft zusammen in einem Haus in Hamburg-Bergedorf. Wie sie ihr Zusammenleben gestalten und was in ihrer WG-Zeit passiert ist, zeigen sie Euch in einer Performance in ihrem Haus.

Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Wer lebt in unserer Nachbarschaft? Wie viel Geld ist noch in der WG-Kasse?  Und wer macht eigentlich den Abwasch?

Ihr seid eingeladen, als Gäste in unseren Räumen Antworten auf Fragen rund ums Wohnen zu finden und zu suchen.

Willkommen in der WG WirrWarr!

WG WirrWarr ist eine Produktion von Flocker & Lockig (Michelle Affolter/Nora Becker) in Kooperation mit dem FUNDUS THEATER und mit freundlicher Unterstützung des LOLA Kulturzentrums. Gefördert wird das Projekt von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien, und dem Bezirksamt Bergedorf.

Die Publikumsanzahl ist begrenzt, Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Information für Ihren Theaterbesuch: Maskenpflicht auch während der Veranstaltung, Abstand von 1,5 m einhalten, Nachweis über negativen Corona-Test (max. 24 Std. alt, ein Test kann auch vor Ort durchgeführt werden) oder vollständige Impfung vor mind. 14 Tagen oder Covid-19-Genesung vor max. 6 Monaten Bitte beachten Sie das Mindestalter.

TEAM

von und mit: Alisha Wieckström, Chiara Flügel, Lara Zebrowski, Michelle Affolter, Nora Becker

Beratung & Mitarbeit: Hanne Lenze-Lauch (Ausstattung), Henrik Rehn (Licht), Ruben Christiansen (Film)

TERMINE

Freitag, 15. Okt. 2021:

15 Uhr + 17.30 Uhr + 20 Uhr

Samstag, 16. Okt. 2021:

13.30 Uhr + 16 Uhr

Dauer: jeweils eine Stunde

Zur Zeit gibt es keine Aufführungen

Ort: Hamburg-Bergedorf, am Gojenberg
Die genaue Adresse wird beim Ticketkauf bekanntgegeben.

 

Bild: WG WirrWarr