Musik aus dem Totenreich
ÜBER

Eine musikalisch-archäologische Ausgrabung von Traummaschine Inc.

Bei einer Ausgrabung wurden Überreste einer uralten und bislang unentdeckten Kultur gefunden: Kleidung, Masken und Werkzeuge. Einige der Fundstücke könnten als Musikinstrumente gedient haben, die bei Ritualen eines mysteriösen Totenkultes gespielt wurden. Gemeinsam mit einem Team von Experimental-Archäologen werden die Bedienung und die Klangfähigkeit der Artefakte erforscht.

Aber dann, bei einem Konzert mit den gefundenen Instrumenten wird etwas erweckt …

TEAM

mit Pascal Fuhlbrügge, Jochen Klüßendorf, Charlotte Pfeifer

TERMINE

Zur Zeit gibt es keine Aufführungen

DIE SPUKVERSICHERUNG

Die Schulklassen, die an der Spukversicherung teilnehmen, besuchen nach der Séance auch das TOTENREICH im Foyer II.

Die interaktive Ausstellung TOTENREICH öffnet auch für Familienpublikum am Wochenende. Zum halben Eintrittspreis können Kinder und Erwachsene den Totengeist erwecken!

FOTO: Hanno Krieg