DRAGKIDZ
ÜBER

Finn Love in Kooperation mit Theatre of Research | 
Finde Deine Drag Persona!  

16. – 17. Mai 2019
11 – 16 Uhr

Haben die Leute es manchmal schwer zu erkennen, ob Du ein Junge oder ein Mädchen bist? Experimentierst Du gern mit Farben, Kleidung oder anderen Merkmalen, die angeblich dem anderen Geschlecht zugeordnet sind? Womöglich findest Du die ganze Unterscheidung zwischen Jungen und Mädchen überbewertet und anstrengend. Genau wie wir. Deshalb haben wir Finn Love von der Live Art Development Agency London eingeladen. Er/sie ist eine Drag Queen. DRAG bedeutet mit der Unterscheidung der Geschlechter spielen, statt sich ihr unterzuordnen. Finn zeigt uns, wie wir für uns eine Drag Persona entwickeln können, ein Erscheinungsbild unserer selbst, das sich nicht an die übliche Ordnung der Geschlechter hält. Finn sagt: „Um Deine Drag Persona zu finden, solltest Du darüber nachdenken, was Du im Alltag oft nicht zeigen kannst. Und genau das begreifst Du dann als Deine Superpower.“

Der Ferienworkshop umfasst neben der Entwicklung der Drag Personas eine Exkursion bzw. Intervention im öffentlichen Raum und eine Abschlusspräsentation für Familie und Freund*innen.

40 Euro (inkl. Materialien)
Begrenzte Plätze – Anmeldung ab sofort unter post(ät)fundus-theater.de oder hier online.

TEAM

Finn Love, Forschungstheaterteam

Liebe Lehrer*innen, kennt Ihr Kinder / Jugendliche, die von diesem Angebot besonders profitieren könnten? Dann würden wir uns freuen, mit Euch ins Gespräch zu kommen, um diesen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen. Ggf. ist auch eine finanzielle Unterstützung möglich. 

FOTO: MARGAUX WEISS