DA GEFAHR!
ÜBER

50 gefährliche Dinge (die Kinder unbedingt tun sollten) | FUNDUS THEATER I THEATRE OF RESEARCH 

Hast Du schon mal an einer 9-Volt-Batterie geleckt? Oder Deine Finger mit Sekundenkleber zusammengeklebt? Junge Forscher*innen leben gefährlich. Wenn man neue Dinge ausprobiert, ist das unvermeidlich. Für ihre erwachsenen Begleiter*innen ist das eine Herausforderung: Welche Gefahren gilt es zu meiden und welche zu erkunden? Wann wird Sicherheit selbst zur Gefahr? DA GEFAHR! lädt Kinder und Erwachsene dazu ein, gemeinsam Gefahr zu erforschen. Wie können wir mit unserer Angst umgehen, wie lernen wir Risiken einzuschätzen? Mutig zu sein, heißt bekanntlich, die Gefahr zu kennen. Inspiriert durch das Buch „50 dangerous things (you should let your children do)“* entdeckt das Team des Forschungstheaters Gefahr als ein Forschungsfeld, in dem Live Art, Philosophieren mit Kindern und direktes Ausprobieren ineinandergreifen.

*Tinkering Unlimited / Julie Spiegler & Gever Tulley

TEAM

Entwicklung, Bühne, Performance: Hanno Krieg & Sibylle Peters | Spiel: Greta Granderath & Guy Marsan | Eine Koproduktion mit dem UNICORN Theatre London

TERMINE
IN DIESER SPIELZEIT LEIDER NICHT IM PROGRAMM

Zur Zeit gibt es keine Aufführungen

FORSCHEN FÜR ANFÄNGER

FOTO: HANNO KRIEG