WORKSHOPS UND KONFERENZEN

PLAYING UP – Performancekunst für Kinder und Erwachsene  

Workshop für Vermittler*innen

14. September 2018 / 17 – 20 Uhr
15. September 2018 / 11 - 16 Uhr

Der Workshop richtet sich an professionelle Vermittler*innen, Kurator*innen und Pädagog*innen, die mit PLAYING UP arbeiten wollen.

Der Workshop führt in das Spiel und seine unterschiedlichen Verwendungsweisen ein. Verschiedene Modelle zur Ausrichtung von öffentlichen Play Ins werden ebenso vermittelt, wie Erfahrungen mit dem Spiel aus der Perspektive von Museen, Theatern und Schulen.

Der Workshop soll alle Teilnehmer*innen dazu befähigen, auf Grundlage des Spiels eigene öffentliche und nicht-öffentliche Veranstaltungen durchzuführen.

Mehr zu PLAYING UP 

KAPUTT: Die Akademie der Zerstörung

6. bis 12. Februar 2019

Warum dürfen wir nichts kaputtmachen, andere aber schon?
Wer entscheidet, was Zerstörung ist und was nicht?
Wer hat die Lizenz zur Zerstörung und warum?

Um solche Fragen zu klären, haben wir Ende Mai 2018 die Akademie der Zerstörung gegründet. Sie bestand aus sechs Kindern und sechs erwachsenen Künstler*innen oder -kollektiven als gleichberechtigten Mitgliedern. Vier Tage lang erprobten und diskutierten sie ihre Erfahrungen, Praktiken und Konzepte von Zerstörung.

In der Akademie teilten Kinder und Erwachsene ihre Lust an der Zerstörung: Playstations, Gitarren, Wohnzimmer, Bücher, Schultische, Handies, Glupschies, Autos und Maracujas mussten dran glauben.

Gemeinsam erarbeiteten Kinder und Erwachsene im Laufe der Akademie ein Videomanifest der kreativen Zerstörung, zu sehen unter www.fundus-theater.de/kaputt/

Die Sessions der Akademie waren öffentlich und die Besucher*innen eingeladen, selbst ihr Zerstörungsdiplom zu machen. Gesucht wurden friedliche Arten von Zerstörung jenseits von Hass, Wut und Gewalt.

Nun kommt die Akademie zurück und zwar im Workshopformat für Schulklassen (4. – 9. Kl.) im Zeitraum vom 6. bis 12. Februar 2019. Unbedingt schnell buchen, um Zerstörung als künstlerische Praxis zu erforschen! Mail an post@fundus-theater.de

SchuFT!

Das ist leicht gesagt. Für Sie als Lehrer*in ist es eine grundlegende Frage. Für uns, das FUNDUS THEATER, auch. Ganztag, Inklusion, außerschulische Lernorte und so weiter. Ihr Plan platzt aus allen Nähten. Jetzt noch ins Theater mit den Kindern?
Wir meinen: unbedingt!
Deshalb haben wir, das FUNDUS THEATER, uns für Sie etwas ganz Praktisches ausgedacht: das

SCHUFT LABEL – SCHULE UND FUNDUS THEATER

Das Paket für das SchuFT Label, das wir Ihnen und Ihrer Schule anbieten, ist klein, aber oho! Sie können ohne großen Aufwand damit im Bereich Theater Ihr Schulprofil schärfen.
Über SchuFT kann auch der Einstieg in Folgekooperationen (z.B. TUSCH) gelingen.

 Zentrale Arbeitstagung des Bundesverbands Theater in Schulen (BVTS)

23. – 25. November 2018

Zu Gast im FUNDUS THEATER: Die Teilnehmer*innen der Zentralen Arbeitstagung des Bundesverbands Theater in Schulen (BVTS), die vom 23. – 25. November 2018 in Hamburg stattfindet und sich mit dem demokratischen Potenzial von Theaterperformances im Rahmen des Schultheaters beschäftigt, kommen in den Genuss eines PLAY INs im FUNDUS THEATER.